Lésura 'Der Natur-Balsam'
Natürlicher und reiner geht es nicht...!
Lésura: Wer bin ich?

 

 


Lésura

 
‚der Natur-Balsam’
 
im Miron Violettglas
055 615 10 34
lesura@lesura.ch


Johannistag!



Blaukabis einmal anders ... seine Blüten in meinem Garten!

 
 
Magerwiese am Walensee



Federkohlblüten!


 


Für zarte Lippen ...

 

Lésura unterwegs ...



Neu:

Himmelswanderer-Balsam für Kletterinnen und Kletterer


Jeder träumt heimlich, immer das Beste zu bekommen. Mit Lésura ‚dem Natur-Balsam’ wird es für Sie Wirklichkeit.

Im Lésura Natur-Balsam verwende ich das Demeter Olivenöl aus den sonnenge-tränkten Oliven aus der Toskana.

 

Der naturreine Bienenwachs stammt vom Bio-Bienenhirten Werner Hosig aus Parpan im Kanton Graubünden. Für ihn stehen seine Bienen im Mittelpunkt.

Seit Generationen kam kein Krümmel Bienenwachs von aussen in den Bienenwachskreislauf der Familie Hosig. Schadstoffe konnten bis anhin in diesem Bienenwachs nicht nachgewiesen werden …

Auch der wild duftende Gebirgsbiohonig vom Albula-Pass stammt von Werner.

 

Die naturreinen ätherischen Öle sind vorzugsweise aus Wildsammlung oder Bio-Anbau. Eine wild wachsende Pflanze bringt die stärksten und feinsten Qualitäten hervor, die uns Mutter Erde bieten kann.

 
Wenn diese goldige Verbindung von bio-dynamischem Olivenöl, Bienenwachs, Honig und naturreinen ätherischen Ölen in Ihre Haut gelangt, dann zieht etwas Einmaliges durch Ihren ganzen Körper. Die Haut ist unser grösstes Organ, das mit uns atmet, uns mit lebenswichtigen Stoffen versorgt, uns warnt und schlussendlich zeigt, ob es etwas mag oder nicht.
 

Lésura Assortiment

 

 Lésura: Hand-Balsam Yin und Yang, Fuss-Balsam, Wohlfühl-Balsam, Berglavendel-Balsam, Balsam naturel, Weihrauch-Balsam, Harz-Balsam, Johannisblüten-Balsam, Calen-dula-Balsam, Arnika-Balsam, Arvenharz-Balsam, Himmelswanderer-Balsam, Lippen-Balsam und Johannisblüten- Öl.

 

 

 Lésura Hand-Balsam Yin aus naturreinen ätherischen Ölen der Citronella, Petit grain Bigarade und wenig Bergamotte. Erfrischend und erhellend. Für alle trockenen
und gestressten Hautstellen.

 

 

   Lésura Hand-Balsam Yang aus naturreinen ätherischen Ölen des Sandelholzes, Zedernholzes und der Wachholderbeere. Erdend und anregend. Für alle trockenen
und gestressten Hautstellen.

 

 

 Lésura Fuss-Balsam aus naturreinen ätherischen Ölen der Kiefernadeln, Douglasie, Meerpinie und wildem Berglavendel, alle ätherischen Öle sind aus Wildsammlung (Fair-Wild). Erfrischend, anregend und entspannend. Für Füsse, Hände und Lippen, in der
kalten Jahreszeit für das Gesicht.

 


 
 Lésura Wohlfühl-Balsam aus edlem Neroli-Öl (Orangenblüten), Orangen bitter
und Rosengeranie. Erfrischt und entspannt, für Gesicht und Körper.
 

 

 
  Lésura Wilder Berglavendel-Balsam aus exklusivem naturreinem ätherischen Öl
des ‚wilden Berglavendels’ aus FairWild einer Frauen-Kooperative in Südfrankreich.
Ideal für die Gesichtspflege. Entspannend und reinigend bei gestresster Haut, auch
nach dem Rasieren.
 
 


 

 Lésura naturel für sensible Haut ohne ätherische Öle. Für Babys, Kleinkinder
 
und während der Schwangerschaft. 

 

 
 Lésura Boswellia Weihrauch-Balsam aus Weihrauch aus arabischer Wildsammlung. Entzündungshemmend bei Rheuma, Gelenkbeschwerden und Muskelverspannungen. 
 

 

 
 Lésura Harz-Balsam aus Tannenharz aus dem Murgthal oberhalb des Walensees. 'Tänneli-Salbe' wirkt wie eine Zugsalbe. Ein besonderer Balsam.
 

 

 

 Lésura Johannisblüten-Balsam aus einem sonnengereiften Mazerat (Kaltauszug) von frischen Johannisblüten. Bei leichten Verbrennungen (Sonnenbrand), hautschützend und gemütsaufhellend in der kalten Jahreszeit.

 

 

 Lésura Calendula-Balsam aus einem sonnengereiften Mazerat (Kaltauszug) von
frischen Ringelblumen. Hoher Anteil von Vitamin A (Regenerationsfähigkeit der
Haut). Gut bei Hautunreinheiten und nach Sebastian Kneipp auch gegen Krampfader-beschwerden, Wundliegen und Hautschäden aller Art.


 

Arvenharz-Balsam wirkt wie Samt und zieht herrlich in die Haut ein. Arvenholz
und somit auch das Arvenharz gelten als Herz, Leber und Lunge unterstützend. Die
Arve soll einen positiven Einfluss auf die Herzfrequenz haben und den vegetativen Erholungsprozess unterstützen. Wirkt wie eine Zugsalbe bei Schnittwunden, Schrun-
den, Eiter, Spiessen und ganz trockener Haut.


Himmelswanderer-Balsam: für strapazierte Kletterhände. Mit hohem Bienenwachs-anteil, Propolis, naturrreine ätherische Öle vom Eukalyptus, Teebaum, Rote Zeder, Narde und Iris.


 Lésura Arnika-Balsam Äusserlich wirkt Arnika schmerzhemmend bei Entzündungen und zeigt gute Wirkungen bei rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden. Auch bei Ver-    stauchungen, Muskelkater, Blutergüssen, Prellungen, Schwellungen, Knochenbrüchen und Quetschungen kann Arnika angewandt werden.

Jahrgang 2015 bei den Kunden ... Bitte um Geduld bis zur Ernte 2016!



 

 Lésura Lippen-Balsam mit einem Hauch von Neroli-Öl für zarte Lippen.

 


Wie liebt Ihre Haut  Lésura:

  • Dünn eincremen. Lésura wirkt wie ‚ein Konzentrat’.
  •   Lésura soll Ihre Hautfunktion nur unterstützen und ihr beim Erholen helfen.
  • Bitte lagere mich kühl und trocken!
 
 
Wie hebt sich Ihr Lésura Balsam ab?
 
Genau! Es sind die Inhaltstoffe: 
 

 

In Ihrem  Lésura Balsam versteckt sich dieses exzellente bio-dynamische (Demeter) Olivenöl aus der Toskana

 

 

und dieser Bienenwachs (Schadstoffe nicht nachweisbar) aus der Bio-Imkerei von Werner Hosig Bienen-Hirte aus Parpan in Graubünden;

 

 

 

 

und in gewissen Lésura Balsams ganz wenig Honig ebenfalls vom Bio-Bienenhirte Werner Hosig aus Parpan in Graubünden;

 

                    

 

und naturreine ätherische Öle vorzugsweise aus Wildsammlung oder Bio-Anbau;

 

zu allerletzt in einigen   Lésura Balsams noch ein paar Tropfen frisches Wasser vom Federiwald;

 

 

              

 

 und  zu guter Letzt noch dieser Mensch, der Ihren Lésura Balsam mit viel Hingabe und Sensiblität rührt und ihn Ihnen auch schickt.

 

 

Ich heisse Ernesto Léon Marty, Ihr  Lésura-Alchimist, und wohne mit meinem Kater Celest

 

 

in Schänis.
 
 
Sauberkeit

 Gereinigt wird bei Lésura mit 'Wildem Berglavendel', 'effektiven Mikroorganismen' und 'Sonett', also auch hier alles biologisch - biologisch abbaubar.

 

 
 
Noch was Wichtiges: Mit dem Kauf jedes Gläschen Lésura Balsams
unterstützen Sie

                                                         

 
die Frösche und Kröten
 
durch den Verein Schänner Natur in Schänis. Herzlichen Dank quaaak quaaak!
 

 Lésura

 


'der Natur-Balsam 

Ernesto Léon Marty, 

Winkeln 7, CH-8718 Schänis

+41 (0)55 615 10 34 - +41 (0)79 267 28 08

 

lesura@lesura.ch