Fuss-Balsam


Lieber Ernesto,

vielen Dank, dass Du mir vor einigen Jahren Dein Lésura Fussbalsam empfohlen hast. Seit ich dieses wohlriechende Balsam mit seinen wundersamen ätherischen Ölen fast täglich benutze (am besten rieche ich den sehr feinen Berglavendel heraus), habe ich als aktive Marathonläuferin kaum noch Hornhaut an den Fusssohlen, und von Blasen bleibe ich seither auch verschont.

Herzlichen Dank für das wundervolle Balsam :)

Viele Grüsse
B.S.


Lieber Herr Marty  

Ihr Päckli hat mir einfach sehr viel Freude gemacht, vor allem die feinen Sachen, die Sie mir als Geschenk ‘hineingeschmuggelt’ haben!

Ihre Fusscreme ist für mich seit Jahren die allerbeste Handcrème. Meine Gartenhände schätzen diese feinen und duftenden Zutaten sehr. Es steht jetzt wieder auf dem Nachtischchen.

Ich wünsche Ihnen geruhsame und feierliche Weihnachten und viel Licht und Liebevolles im Neuen Jahr. Herzlich E.F.



Lésura Fuss-Balsam aus naturreinen ätherischen Ölen der Kiefernadeln, Douglasie, Meerpinie und wildem Berglavendel. Alle Öle sind aus Wildsammlung! Wirkt erfrischend und anregend, exzellent für Füsse, Hände, Lippen und in der kalten Jahreszeit für das Gesicht.



Kiefernadeln

Douglasie

Meerpinie

Lavendel wild

Kiefernadel/Föhrenöl (Pinus sylvestris) wirkt antiviral, entzündungshemmend, entkrampfend und antibakteriell. Sie stärkt das Immunsystem und verbessert den Sauerstoffaustausch, sodass die Atmung vertieft werden kann. Im seelischen Bereich stärkt sie unsere Widerstandskraft, fördert das Selbstvertrauen und bringt in stressigen Situationen die Lebensfreude zurück. 

Douglasieöl (Pseudotsuga menziesii) hilft uns mit beiden Füssen auf dem Boden zu bleiben und gleichzeitig Altes loszulassen. Es lässt uns tief durchatmen, Ideen und Visionen bekommen kreative Beine. 

Meerpinienöl (Pinus pinaster) ist befreiend, reinigt unseren Geist und öffnet uns das Tor zu einem klaren Kopf. 

Wildes Berglavendelöl (Lavendula angustifolia) beruhigt, reinigt und rundet den Fuss-Balsam ab. Er wirkt direkt auf das zentrale Nervensystem, baut seelische und körperliche Spannungen ab und hat dadurch einen angenehmen und sedierenden Einfluss auf die verschiedenen Organsysteme.


Hallo Ernesto 

lange habe ich mich nicht mehr bei Dir per Mail gemeldet, nun ist es so weit, es muss raus. 

Ich hoffe Dir geht es gut und bist gesund.

Unsere Mutter ist 84 Jährig und eigentlich sehr gut beieinander.

Leider leidet sie schon lange unter diabetes und muss täglich Insulin spritzen. 

Nun klagte sie über festes unangenehmes Fussbrennen, dass sie schon lange hat und nicht wegbringt, auch mit Medikamenten vom Arzt konnte sie es nicht lindern.

Also rieb ich ihr die Füsse mal mit Deinem Fussbalsam ein und wir hatten sofort erfolg.

Das Fussbrennen geht weg!!!.

Der Arzt glaubte nicht daran und sagte ihr, sie soll das lassen, aber der Erfolg gibt Dir Recht, Deine Arbeit ist der Erfolg!!

Sie hat jetzt schon drei Salben (Dosen) angewendet. Sobald sie absetzt, kommt das brennen wieder zurück. 

Ich Danke Dir im Namen meiner Mutter für Deine Arbeit und Deine Produkte, einfach spitze!!!Danke Dir. 

Könntest Du uns ein par Prospekte vor allem vom Fussbalsam mit meiner Bestellung mitsenden? So können wir diese im Altersheim auflegen.

Ich habe einer Kollegin meiner Mutter ein angefangenes Döschen mitgegeben, die ist auch begeistert davon. 

Besten Dank und einen lieben Gruss vom 

F. P. 

Bestellkommentar

liebe Grüsse vom Flurin, die Füsse unserer Mutter sind super gepflegt mit Deiner Salbe, alle anderen Cremen halfen nichts, besten Dank und einen lieben Gruss vom F. P.



Guten Tag Herr Marty
Als Einstimmung zu meiner heutigen Bestellung habe ich Kommentare Ihrer Kunden entdeckt, die bei manchen Produkten angeführt sind. Das finde ich sehr wertvoll, weil es mir Ideen gibt, wann und wo sich Ihre Balsame noch verwenden lassen.
Eine Freundin, der ich den Fussbalsam gegeben habe, hat berichtet, dass ihre brennenden Füsse schon nach der ersten Anwendung nicht mehr gebrannt habe und mit einer Probe des Berglavendel-Balsam behandelt sie jetzt erfolgreich ein Hautekzem ihres Sohnes.
Mir sind die Balsame hilfreiche Begleiter geworden und sie kommen rund um die Uhr zum Einsatz.
Ganz herzlichen Dank für Ihr Tun und Wirken
K. K.