Arnika!  Arnica montana


Mädesüss (Filipendula ulmaria alias Spiraea ulmaria)

Aspirin leitet sich von Spir-aea ab, sodass Mädesüss der Namensgeber war! In ihm hatte man  Salicylsäureverbindungen entdeckt (ähnlich dem Salicin in der Weidenrinde). Die Mädesüssblätter erinnern an die Blätter der Ulmen - ulmaria!, 

Das Rosengewächs Mädesüss gilt als harn- und schweißtreibend, als hustenstillend und als Rheumamittel. Da die Droge antientzündlich und fiebersenkend wirken soll, wird sie als Teeaufguss bei Erkältungskrankheiten eingesetzt. 



Wie Gold - das Bienenwachs für Ihren Lésura Natur-Balsam!



Lieber Ernesto Marty

Ihre Balsame sind soo wunderbar heilend. Der Rosmarin-Balsam hat mich vor einer Stirnhöhlenentzündung bewahrt. Viel Licht und Segen für sie. A.L.



Lieber Herr Marty,  

Ihr Fuss-Balsam ist etwas ganz Besonderes. 

Seit Jahren habe ich eine Art ‘Echsen-Haut’ an den Füssen. Keine noch so gute Salbe hat das heilen können. Mit Ihrem Fuss-Balsam ist die Haut schon fast vollständig geheilt. 

Von Herzen Danke! für Ihre wunderbare Arbeit. 

Herzliche Grüsse C.O.



Lieber Herr Marty  

Von ganzem Herzen möchte ich mich bei Ihnen für die rasche Zusendung, die sehr grosszügigen und wunderbaren Geschenkli und Ihre grossartigen Produkte bedanken.

Ihre Balsame sind das Beste, das je auf meine Haut gekommen ist. (Und da ich nicht mehr ganz jung bin und alle möglichen Cremes etc. in allen Preislagen ausprobiert habe, weiss ich, wovon ich schreibe …)

Man spürt die Liebe & Sorgfalt, die in Ihren Produkten eingearbeitet ist!

Nochmals ganz herzlichen Dank und die besten Wünsche für Sie.

Freundliche Grüsse  S.F.




Guten Tag Herr Marty,

herzlichen Dank für Ihre Mitteilung. Das erleichtert das Warten.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Ihnen auch Rückmelden, wie sehr ich persönlich den Weihrauch-Balsam so schätze. Er lindert meine Arthrosebeschwerden im Knie soweit, dass ich wieder fast frei laufen kann. Auch meiner Altershaut tut der Balsam sehr gut. Die Flecken hellen auf und sind fast nicht mehr sichtbar. Auch diverse Besenreisser-Venengeflechte verschwinden fast. Es macht den Anschein, als wenn der Balsam ein Wundermittel ist. Auch dem Gesicht tut der Balsam einfach gut. 

Ihre Arbeit lohnt sich, für Sie und für mich. So sollte es im Leben überall sein. 

Seien Sie herzlich gegrüsst,  J. N.


Rückmeldungen

Guten Morgen Herrn Marty

Vielen Dank noch für den Rosmarin-Balsam. Ich habe die Tendenz zur Stirnhöhlenentzündung und wenn ich die ersten Symptome bemerke, und den Rosmarin-Balsam gleich benutze, kann ich das Ganze abwenden oder sofort lindern.                                          Es ist toll, so muss ich nicht immer ein Schmerzmittel nehmen. Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit und viele sonnige Stunden.

Freundliche Grüsse

F. M.

Lieber Herr Marty

Seit Januar 2019 verwende ich den eigens für mich hergestellten Rosmarin-Balsam für Morbus Bechterew. Die Anwendung im Beckenbereich mit den Oberschenkeln erweist sich als hilfreich. Er stärkt das Gewebe und vermindert die Schmerzen (Entzündungen). Auch gegen rheumatische Beschwerden bei den Ellbogen. Ich wende ihn abends vor dem Schlafengehen und am Morgen nach dem Duschen an. Wie sich die Anwendung auf längere Sicht erweist, kann ich abschliessend noch nicht sagen. Jedoch habe ich das Gefühl, dass er bei mir eine stärkere Wirkung hat als der Weihrauch-Balsam. Ich bin sehr froh, dass ich die Natur-Balsame von Lésura eigens täglich anwenden kann. Der Wilde Berg-Lavendel ist ein empfehlenswerter Balsam für Gesicht und lädierte Haut. Sein Duft vermittelt Frische und Kraft und schützt mein Gesicht gegen starke Sonnenstrahlen und Kälte.

Ich danke Ihnen Herr Marty für die Herstellung der vortrefflichen Natur-Balsame. Ihre Natur-Balsame sind spürbar keine Fabrik-Produkte, sondern mit viel Liebe und Energie geladene Natur-Balsame, die ich jedem empfehle, der solche Juwelen zu schätzen weiss.

Grüsse Sie herzlich

P.-G. L.


Lieber Herr Marty

Ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich kürzlich von Herrn P.G. L. einen Rosmarin-Balsam geschenkt bekommen habe und ihn wunderbar finde. Er duftet nicht nur sehr gut, sondern hilft mir auch bei meinen Schulterbeschwerden. Vielen Dank, dass Sie den Rosmarinbalsam kreiert haben.

Ich wünsche Ihnen in Ihrem Geschäft viel Erfolg!

Ganz herzliche Grüsse

S. B.



Lieber Herr Marty

Nach 2 Jahren der Anwendung des Rosmarin-Balsams kann ich Ihnen bestätigen, dass er mir zur täglichen Hilfe geworden ist. Ich kann mir das Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Ich verwende ihn nicht nur für die Gelenke, sondern auch für die Bauchmassage, was die Verdauung und das Auge positiv beeinflusst. Vielen Dank für den wunderbaren Balsam. 

P.-G.L.




Wenn Sie auf das Foto der Johannisblüten mit Besucher klicken, werden Sie entdecken, wo das Bienenwachs und der Honig für Ihren Lésura Natur-Balsam herkommen!

Für den Weihrauch auf das Bild der Heuschrecke weiter unten klicken!


Danke vielmals.

Wunderbare Produkte, konsequent bis ins kleinste Detail.

Ganz liebe Grüße von 

V. Z.



Für die Diplomarbeit 'Weihrauch: der transzendente Duft' bitte auf das Foto der Heuschrecke  klicken:


Rückmeldung:

Lieber Ernesto,

Zu der Boswelliabalsam möchte ich noch einmal hervorheben wie gut meine Haut dadurch geworden ist! Ich habe ja immer mit Rötungen bzw. Entzündungen zu tun und als ich dann die Reste meines Boswellias aufgetragen habe, (ich habe längere Zeit Arganöl für Feuchtigkeit aufgetragen), bemerkte ich die Veränderung. Es ist beruhigter, die Haut strahlt mehr und sie ist glatter (ich bin ja schon 50 und da fällt es auf, wenn die Haut glatter wird), weicher…

Es ist ganz erstaunlich wieder einmal wie schnell der Boswellia wirkt! Danke dafür und Danke, dass du solche Wohltuer herstellst! S.L.