Arvenharz

Bernstein der Alpen

Arvenharz zu sammeln ist eine Sisyphusarbeit. Im Schnitt sammle ich ihn auf 2000 - 2500 Meter über Meer. Ich brauche einen reifen Baum, bei dem der Harz an der Rinde heruntergelaufen ist, sodass ich ihn dann sanft abstreifen kann. Je älter und reifer der Harz ist, desto harter wird er und nimmt mit der Zeit eine bernsteinfarbene Struktur an.